Join us on Discord
Search
Close this search box.

Nakamigos enthüllt 20.000 neue “Nakamigos-CLOAKS” NFTs

Inmitten des aktuellen Marktabwärtstrends enthüllt Nakamigos eine ehrgeizige neue Phase seines Projekts, die sowohl Aufregung als auch Skepsis auslöst. Die Einführung von 20.000 brandneuen “Nakamigos-CLOAKS” NFTs, die pixelige Charaktere mit mystischen Eigenschaften und Zugehörigkeit zu sieben Clans darstellen, hat die Krypto-Community in Aufruhr versetzt.

Der große Drop begann am 21. September, wobei bestehende Holder einen Vorteil genießen können. Doch wie bei jeder bedeutenden Ankündigung gibt es auch kritische Stimmen. Einige innerhalb der Nakamigos-Community befürchten, dass diese massive Einführung den Wert der vorhandenen NFTs mindern könnte, ähnlich dem jüngsten Fiasko mit Azuki.

Ein weiterer Wermutstropfen war die anfängliche Festlegung eines Mintpreises von 0,05 ETH für alle, auch für bestehende Holder. Diese Entscheidung wurde jedoch schnell korrigiert, und der Frühzugang wurde kostenlos gemacht. Trotz dieser Kurskorrektur sind viele Sammler nach wie vor skeptisch und sehen darin möglicherweise einen Versuch, das Transaktionsvolumen und die Lizenzgebühren zu erhöhen.

Unmittelbar nach der Ankündigung erlebte die ursprüngliche Nakamigos NFT-Kollektion einen deutlichen Rückgang ihres Floorpreises. Doch die Zukunft bleibt ungewiss. Wird diese mutige Initiative Früchte tragen oder die Skeptiker Recht behalten?

In der Welt der NFTs sind Veränderungen unausweichlich, und nur die Zeit wird zeigen, welchen Einfluss diese jüngste Entwicklung auf Nakamigos und sein NFT-Universum haben wird. Die Community diskutiert bereits eifrig über den kommenden Drop im Discord. Deine Meinung zählt: Wird die Genesis-Kollektion dadurch verwässert oder erhält sie neuen Schwung?

Teile diesen Artikel